Outbank mit Schlagwort-Verwaltung

21. Februar 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Neues von Outbank. Die haben nun ihrem altes Produkt Outbank.de endgültig den Todesstoß verpasst und entwickeln an Outbank weiter. Bis zu 10 Konten lassen sich da kostenlos nutzen. Wahrscheinlich für die meisten privaten Nutzer ausreichend. Neue Funktionen gibt es, beispielsweise die verbesserte Schlagwort-Verwaltung. Buchungen kann man Schlagworte (Tags) zuweisen, damit man diese besser auffinden kann. Das geht schon länger, allerdings fehlte die entsprechende Schlagwort-Verwaltung.

Mit der neuen Version (1.3.2) kann man nun Tags in einer Überblicks-Liste einsehen, verwalten, umbenennen, zusammenführen oder löschen. Ist meiner Meinung nach aber ausbaufähig, eine bessere visuelle Gestaltung, bzw. Übersicht wäre toll.

Zu den weiteren Neuerungen gehört die Unterstützung neuer Institute, so wird bei der Postbank nun das Depot, Kreditkarte und Tagesgeldkonto unterstützt, die Signal Iduna mit „Bausparer“, der Diners Club Österreich und die Sparda Bank Wien. Das Update ist mittlerweile für macOS und iOS veröffentlicht worden.

Alternativen auf dem Mac? MoneyMoney. Banking4X.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23565 Artikel geschrieben.