OnePlus bestätigt Android O für OnePlus 3 und 3T

31. Mai 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android-Updates sind immer so eine Sache. Jeder hätte sie gerne, die wenigsten bekommen sie. Besitzer eines OnePlus 3 oder 3T können hier schon einmal einen Haken machen, OnePlus CEO Pete Lau bestätigte heute, dass die beiden Smartphones das Update auf Android O erhalten werden. Nun bekommt die Sache aber einen kleinen Dämpfer. Denn mit Update-Versprechungen haben OnePlus-Kunden schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht. Das OnePlus 2 sollte Android Nougat erhalten, gibt es allerdings nicht.

Das ist jedoch nicht unbedingt die Schuld von OnePlus, den Stiefel muss sich eigentlich Qualcomm anziehen. Keine Updates für Qualcomm-Komponenten bedeutet so nämlich auch keine Updates für Geräte, die diese verbaut haben. Insofern stehen die Chancen beim OnePlus 3 und 3T schon ein bisschen besser. Wann die beiden Smartphones das Update jedoch erhalten werden, wurde nicht mitgeteilt.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8672 Artikel geschrieben.