OnePlus 5: OxygenOS 4.5.2 veröffentlicht

26. Juni 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das OnePlus 5 ist noch nicht lange verfügbar, hat man die erste Bestellrunde mit Code verpasst, bekommt man das neue Smartphone erst die Tage. Dann gibt es aber auch gleich ein Update, OnePlus hat OxygenOS 4.5.2 als OTA-Update veröffentlicht. Die Version behebt Probleme bei der Installation von Apps und beim Einspielen von System-Updates. Verbessert wurden außerdem Kamera, die Bluetooth-Stabilität, die Netzwerk- und Systemstabilität sowie die Kompatibilität von Dritt-Anbeieter-Apps.

Alles in allem sicher kein riesiges Update, das war so kurz nach dem Release aber auch nicht zu erwarten. Wohl aber ein Update, das man als Besitzer des OnePlus 5 bestimmt ausführen möchte, merzt es doch ein paar Fehler aus, die erste Nutzer reklamiert haben. Und falls Ihr Fragen zum OnePlus 5 habt, die Ihr an die Entwickler stellen möchtet, heute gibt es ein AMA mit OnePlus.

Sollte das OTA-Update auf Eurem OnePlus noch nicht ankommen, könnt Ihr das Update auch manuell installieren. Die benötigten Dateien und eine Anleitung gibt es direkt bei OnePlus.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9083 Artikel geschrieben.