Nokia Quartalszahlen: besser als erwartet

23. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Nokia Logo

Nokia hatte es in den vergangenen Jahren nicht leicht. Erst eine unfassbare Talfahrt, dann die Zwangs-Partnerschaft mit Microsoft, welcher der Aufkauf durch Microsoft folgte. Windows Phone alleine half Nokia nicht aus der Patsche zu kommen, zurück blieb eine ausgelutschte Hülle, aber es gibt Nokia noch. Die HERE-Navigation ist zum Beispiel Part von Nokia. Nun gibt es die neuen Zahlen der Firma. Nokia legte in Sachen Umsatz zu, 3,3 Milliarden Euro generierte man hier (2,9 Milliarden im Vorjahres-Quartal). Davon sind 747 Millionen Euro Gewinn, was aber nicht überbewertet werden darf, denn in dieser Summe ist noch eine Steuergutschrift inbegriffen. Übrigens: die Karten- und Navigationslösung HERE konnte im Jahresvergleich 12 Prozent zulegen. Man verkaufte Lizenzen für Karten, die sich nun global in 3,2 Millionen neuen Fahrzeugen befinden. HERE erschien auch jüngst mit Offline-Unterstützung für Android. Börsianer und Zahlenschieber finden hier alle Informationen zu den neuen Nokia Quartalszahlen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25466 Artikel geschrieben.