Nixon Mission: robuste Android Wear-Smartwatch für das Meer und die Berge

17. März 2016 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_nixon_missionAndroid Wear Smartwatches gibt es zwar noch nicht wie Sand am Meer, aber die Auswahl ist schon beachtlich. Wie bei Android-Smartphones auch, sind es vor allem die kleinen Details, die dem Nutzer die Möglichkeit geben, die für sich passende Smartwatch zu finden. Der Uhrenhersteller Nixon hat nun eine Android Wear-Smartwtach vorgestellt, die sich an aktive Sportler richtet, insbesondere an Surfer und Schneehasen. Dabei muss man sich als Nutzer aber nicht einmal auf einen Look festlegen, man kann verschiedene Armbänder und Gehäusevariationen kombinieren.

Die Nixon Mission ist nicht nur mit Android Wear ausgestattet, sondern sie bietet auch noch die Nixon Mission-App, die detailliert Auskunft über Schnee- und Surfbedingungen in Echtzeit gibt. Die Nixon Trace-App sorgt für Aufzeichnungen der Aktivitäten, was natürlich aber auch über Google Fit realisiert werden kann. Highlight der Smartwatch ist sicher die robuste Bauweise, die sie perfekt für etwas anspruchsvollere Outdooraktivitäten macht.

nixon_mission

Das Gehäuse der Nixon Mission besteht aus robustem Polykarbonat, das Display wird durch Gorilla Glass geschützt. Die Lünette aus Chirurgenstahl schützt das Display zusätzlich vor äußeren Einwirkungen. Für die Leistung sorgt ein Qualcomm Snapdragon Wear 2100 SoC. Weitere technische Details, wie Angaben zur Akkulaufzeit, macht Nixon aber nicht. Ist vielleicht auch noch nicht finalisiert, denn die Smartwatch wird erst im Herbst auf den Markt kommen.

Einen Preis für die kommende Smartwatch gibt es ebenfalls noch nicht. Schätzungsweise wird er irgendwo über den „normalen“ Android Wear-Smartwatches und unter dem der Tag Heuer Connected liegen. Für aktive Menschen sicher eine nette Option, für den Normalo, der eine Smartwatch für Benachrichtigungen und andere leichte Tätigkeiten nutzt, ist das Paket aber wohl ein bisschen übertrieben.

Die Seite zur Nixon Mission findet Ihr hier, dort könnt Ihr Euch auch benachrichtigen lassen, sobald die Smartwatch verfügbar ist.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.