Nexus 5X und 6P können dank Mod Motion Photos und Face Retouching vom Pixel 2 nutzen

18. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Dank einer modifizierten Version der Google Kamera lässt sich nun auch auf den 2015’er Modellen der Nexus-Reihe (Nexus 5X und 6P) die vom Google Pixel bekannten Features „Motion Photos“ und „Face Retouching“ nutzen. Die Mod basiert auf der offiziellen APK von Google Camera 5.1 und hört auf den Namen „Google Camera NX V7“. Jene Mod wurde einst dafür entwickelt, den sogenannten Zero Shutter Lag (ZSL)-Modus auf die beiden Geräten zu portieren.

Dieser diente in erster Hinsicht dazu, dass man im mit dem Nexus 5 in 2013 eingeführten HDR+ Modus in schnellerer Abfolge Bilder machen konnte und das ohne dass das Bild für einen Moment einfror.

Im entsprechenden Forenbeitrag bei den Jungs von XDA heißt es außerdem, dass sowohl weder der Portrait-Modus noch der AR-Modus auf den beiden Geräten funktionieren und wohl aufgrund der fehlenden Voraussetzungen auch niemals dort funktionieren werden.

Der Entwickler hat zwei Versionen seiner Mod im Angebot, eine mit, eine ohne den ZSL-Modus. Die Downloads hierzu findet ihr in der oben verlinkten Quelle. Die ZSL-Version bietet außerdem einen experimentellen RAW-Aufnahmemodus, die Variante ohne ZSL-Modus kann das zwar nicht, besitzt dafür aber auch HDR+ Control und eine Warnung bei verschmutzter Kameralinse.

(Danke Maximilian!)

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1023 Artikel geschrieben.