Neues Gmail Design auch in der Web-Version aufgetaucht

10. Mai 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nicht nur die mobile Version von Gmail soll Veränderungen erhalten, auch mit der Web-Version experimentiert Google. Screenshots von Geek.com zeigen, dass sich das Design sehr stark an dem orientiert, was wir bereits für mobile Geräte gesehen haben. Das Design wirkt sehr viel aufgeräumter, auf der linken Seite gibt es ein Fly-In-Menü, so wie man es auch von Google+ kennt. Die jetzt verwendeten Tabs gibt es nicht mehr.

Gmail_neu_01

Auf der rechten Seite unten befinden sich Buttons zum Erstellen von E-Mails und Erinnerungen. Die großen, runden Buttons selbst sehen so aus wie die Buttons, die in diversen anderen Google-Produkten auftauchten. Weiter oben gibt es eine Liste mit Entwürfen und Erinnerungen, die mehrere Items anzeigt. Durch den ToDo-Listen-Stil wirkt auch dies sehr übersichtlich.

Gmail_neu_02

Ebenfalls enthalten ist das neue Pin-System, welches vermutlich das Stern-System in Gmail ablöst. Auf diese Weise lassen sich priorisierte E-Mails mit einem Klick ein- oder ausblenden.

Gmail_neu_03

Zwar gibt es keine Garantie, dass Google die Features in dieser Form tatsächlich auf den Nutzer loslassen wird, die Anzeichen deuten aber darauf hin. An zu vielen verschiedenen Stellen tauchen die gleichen Elemente auf, um einfach nur ein Ausprobieren durch Google zu sein.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7747 Artikel geschrieben.