Netgear rüstet Eltern-Features für seine Wi-Fi-Produkte Orbi und Nighthawk nach

19. November 2017 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Netgear hat sich mit Circle Media Labs zusammengetan, um an seinen Tri-Band-Wi-Fi-Systemen der Reihe Orbi sowie den Nighthawk-Routern mehr Features für Eltern zu integrieren. Nutzen könnt ihr dafür die Circle-App für Android bzw. Apple iOS. Hier lassen sich dann für einzelne Familienmitglieder Profile anlegen. Dadurch lassen sich nicht nur bestimmte Inhalte sperren, sondern z. B. auch maximale Nutzungszeiten für Apps oder Websites festlegen. Auch Schlafenszeiten sind so festlegbar, so dass die Eltern etwa einrichten dürfen, dass der Sohnemann ab 21 Uhr nicht mehr ins Internet gehen kann. Circle von Disney wird direkt auf die Router bzw. Wi-Fi-Systeme gehievt und dann über die App ferngesteuert.

Leider sind viele der Features allerdings erst nutzbar, wenn ihr eine monatliche Gebühr zahlt – doch dazu später mehr. Da ihr via Circle an den Produkten von Netgear individuell für jedes Familienmitglied Regeln einrichten könnt, ist es eben auch möglich für den Sohn in der Grundschule andere Regeln festzulegen als für die Tochter, die bereits auf die weiterführende Schule geht. Da ihr sogar für einzelne Apps Beschränkungen angeben könnt. Über einen einzelnen Knopfdruck in der App könnt ihr zudem auch spontan für einzelne Geräte oder das komplette Zuhause den Internetzugang sperren. Hört ihr also ominöse Geräusche aus dem Teenager-Zimmer, hilft der panische Knopfdruck.

Wollt ihr einen auf Spion machen, seht ihr sogar die Seiten, die durch eure Kids aufgerufen bzw. herausgefiltert wurden – Privatspäre ade. Safe Search und Ad Blocking sind  in der kostenlosen Version der App zuschaltbar. Für andere Funktionen müsst ihr jedoch monatlich (4,99 US-Dollar) das Portmonnaie zücken. Hier ist einmal die genaue Staffelung:

Available as part of the free app download:
Filter – Set individual filter levels for each family member that matches their age and interests.
Pause – Pause internet access by device, user or the entire home, with the press of a button.
History – See the sites that have been visited and filtered.
Safe Search – Filter out inappropriate sites and images from Google and Bing search results.
Ad Blocking – Filter out most sources of online ads eliminating the majority of ads from web sites.

Premium Services for $4.99 a month:
Time Limits — Limit daily internet time for each family member by websites, apps, and more.
BedTime — Set times for family members’ devices to disconnect from/connect to the Internet
OffTime — Set individual screen availability times and schedule specific “no internet” times easily.
Usage — See how much time your kids spends online at a glance.
Rewards — Bump up Time Limits, give a late BedTime, or disable an OffTime, just for the day.
Connections — Integrate with third-party apps like Choremonster and IFTTT.
Amazon Alexa— Ask any Alexa-enabled device about your family’s usage, time limits, or bed times.

Viele der fortgeschrittenen Funktionen, wie eben das Festlegen der Nutzungszeiten, ist also nur gegen Obolus möglich. Meiner Ansicht nach geht man hier ohnehin ziemlich weit in der Kontrolle der Kinder und Jugendlichen, aber das muss jeder für sich selbst pädagogisch abwägen.

(via Netgear)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2612 Artikel geschrieben.