My Device Storage Analyzer zeigt an, wo die Speicherfresser stecken

6. April 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Im Laufe der Zeit kann sich nicht nur viel Unrat datentechnischer Art auf herkömmlichen Computern ansammeln, auch wer aktiv mit Smartphone oder Tablet agiert, der könnte unter Umständen irgendwann mal an Platzmangel leiden oder generell mal aufräumen wollen. Die Holzhammer-Methode namens Werkszustand muss nicht sein, stattdessen kann man sich zum Beispiel mit Apps wie My Device Storage Analyzer die Verteilung der Daten anzeigen lassen.

My Device Storage Analyzer zeigt an, wo die Speicherfresser stecken
Preis: Kostenlos

Das Tool analysiert den Speicher und visualisiert nach einzelnen Medientypen. Ferner lassen sich die Dateien und Ordner nach Größe sortieren, sodass ihr vielleicht schnell die Speicherfresser ausmachen und eliminieren könnt. Unter Umständen liegt ja hier oder da noch die eine oder andere Dateileiche, die nicht mehr unbedingt auf Smartphone oder Tablet lagern muss. Kleiner Tipp für euch: auf keinem Fall die maschinelle, deutsche Übersetzung im Google Play Store lesen.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch unser HONOR-ADVERTORIAL an, welches auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: 

***Das könnte dich auch interessieren***

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Carsten hat bereits 19813 Artikel geschrieben.