Musik-Streaming: simfy will angreifen

7. Dezember 2012 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Erinnert ihr euch noch an simfy? simfy ist ein Anbieter von gestreamter Musik, wie man sie auch bei Spotify, rdio und deezer findet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Deutschland, genauer gesagt in Köln. Wie andere Anbieter bietet man für knapp 10 Euro monatlich Musik ohne Ende an. Das Problem bei simfy? Man war zwar schon vor dem offiziellen Start anderer Dienste da, hat dann aber auch stark nachgelassen, was sich gerade in den mobilen Apps niederschlug.

Die sind wirklich nicht wirklich klasse. Doch es gibt Neuerungen zu verkünden. Man wolle neu angreifen. Selbstsicher teilt man mit, dass man die Überholspur ins Visier genommen habe und dass mobile Apps die große Neuerung darstellen sollen. Diese werden „komplett neu entwickelt und das beste Musikerlebnis bieten“, wie man im Blog von simfy mitteilt. Ich bin mal gespannt und werde euch natürlich auf dem Laufenden halten!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Amazon-Wunschliste.

Carsten hat bereits 21582 Artikel geschrieben.