Motorola Moto G: Android 4.4.3 bringt Bluetooth-Entkopplung für die Lautstärkeregelung

9. Juni 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Unser Leser Gabriel hat sich mit einer Mail und einem Tipp an uns gewandt. Dieser Tipp dürfte vielleicht alle interessieren, die in der Vergangenheit vom identischen Problem geplagt wurden. Mit  Android 4.4.2 war die Lautstärkeregelung von Bluetooth-Headsets und die Wiedergabelautstärke des Smartphones gekoppelt, hat man das eine aufgedreht, ging auch das andere hoch – nervig. Aufgrund der wenigen Stufen und der sehr hohen Lautstärke von Gabriels Headset (SE MW600) war hierdurch das Hören von Musik über das Smartphone fast unmöglich.

Motorola Moto G

Bislang nutze Gabriel zur Abmilderung des Ganzen die App Fine Volume Control, die er nach eigenen Aussagen nach dem Update seines US Motorola Moto G nicht mehr benötigt, da mit Android 4.4.3 die Einstellungsmöglichkeiten wieder entkoppelt sind. Wird nun die Lautstärke am Headset verändert, so bleiben die anderen Einstellungen am Motorola Moto G unverändert, während sie vorher synchron mitbewegt wurden. Das Update auf Android 4.4.3 für das Motorola Moto E, Moto G und Moto X rollt derzeit aus, allerdings sind erst einmal nur US-, kanadische und brasilianische Geräte dran. Auch beim Moto X und dem Moto E sollte das Problem nun behoben sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.