Microsoft Surface Pro mit 256 GB Kapazität gesichtet

29. Mai 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Das Microsoft Surface Pro hatte ich hier schon bereits mehrere Male vorgestellt. Die Variante mit Windows 8 Pro steht kurz vor dem Marktstart in Deutschland. Hierzulande wird es Varianten zu 64 GB und 128 GB geben. Diese kosten 879 Euro, beziehungsweise 979 Euro. Das Microsoft Surface Pro kam in die Medien, da natürlich weniger Speicher zur Verfügung steht, als angegeben. System und Rettungs-System verlangen ihren Tribut.

Surface Pro_Produkt 10

Dennoch muss gesagt werden, dass man das Surface Pro natürlich mit einer microSD-Karte um Speicher erweitern kann. In Japan ist nun eine Variante des Surface Pro mit 256 GB Kapazität erschienen, die 64 GB-Variante bietet man dort nun gar nicht mehr an. Gut möglich, dass Microsoft zukünftig auf die kleine Variante verzichtet. Ebenfalls findet man dort Office 2013 Home & Business vor, hierzulande handelt es sich nur um eine Testversion.

Das Microsoft Surface Pro in Deutschland:

Ab dem 31. Mai startet der Verkauf des Surface Pro in Deutschland im Fachhandel und ist bundesweit bei den Handelspartnern Cyberport, Euronics, Expert, Medi Max, Media Markt,notebooksbilliger.de, Otto und Saturn sowie zusätzlich über www.microsoftstore.com erhältlich. Die Verkaufsvorbereitungen der acht Handelspartner laufen laut Microsoft bereits seit Mitte Mai.

Das Device bietet bis zu 128 GB Speicherplatz, einen Intel Core i5-Prozessor, einen 10,6 Zoll großen HD-Bildschirm bei einem Gewicht von knapp über 900g und einer Breite von 13,5 mm. Das Surface Pro wird mit dem Surface Pen ausgeliefert. Die integrierte Palm Block-Technologie des Stifts erlaubt es, Zeichnungen, handschriftliche Notizen in Apps und andere Eingaben intuitiv durchzuführen und schnell zwischen Stift- und Fingereingabe zu wechseln. Die Preise des Surface Pro liegen für die 64-GB Version bei 879 Euro (UVP) und für die 128-GB Version bei 979 Euro (UVP). Bilder und meine erste Meinung findet ihr hier.

Und, wer plant ernsthaft den Kauf?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Liveside |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.