Mediencenter XBMC 13.0 Gotham veröffentlicht

4. Mai 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Zum heutigen Sonntag wurde XBMC 13.0 Gotham veröffentlicht. Das Mediencenter ist in der neuen Version für nahezu alle Plattformen verfügbar, bringt zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen mit sich. Vorsichtig mit dem Update sollten die Personen sein, die viele Plugins einsetzen. Durch eine Änderung im Umgang mit Addons, müssen diese erst für XBMC 13.0 angepasst werden. Dies ist noch nicht bei allen Plugins gegeben.

XBMC_Gotham

Die Änderungen / Neuerungen im Überblick:

  • Android Hardware Decoding: XBMC 13.0 unterstützt nun Hardware Decoding auf Android-Geräten. Hierzu gibt es nun zwei verschiedene Versionen von XBMC für Android, eine ARM und eine x86 Version.
  • Raspberry Pi und Android Geschwindigkeitsverbesserungen: Die Unterstützung für schwächere Geräte wurde stark verbessert, sodass XBMC nun auch auf einem Raspberry Pi flüssig läuft und die Ladezeiten für Bilder oder Videos wurden stark verbessert.
  • Stereoskopisches 3D Rendering: XBMC kann nun auch mit 3D-Filmen umgehen, die in den folgenden Formaten vorliegen: SBS, TAB, Anaglyph und Interlaced. XBMC unterstützt weiterhin keine 3D-BluRays.
  • Verbesserte Unterstützung von Touchscreens: Die Bedienung von XBMC auf Touchscreens wurde um Gesten während des Video-Playbacks erweitert, Wischgesten können im Menü verwendet werden.
  • Verbessertes UPnP: XBMC-Installationen können nun untereinander kommunizieren. So kann man zum Beispiel ein Video auf einem Gerät auswählen, auf einem anderen abspielen.
  • Verbesserungen der Audio Engine: Bessere Audioqualität und neue Einstellungen. Hat zur Folge, dass manche Nutzer eventuell neu einstellen müssen, was aber durch die vereinfachten Optionen nicht das Problem sein sollte.
  • Verbesserte Einstellungen: Die Einstellungen für XBMC wurden vereinfacht. Diese sind in verschiedene Kategorien eingeteilt, sodass Anfänger ebenso in den Einstellungen herumwerkeln können wie XBMC-Vollprofis.
  • Verbesserte Untertitel-Suche: Die Suche nach Untertiteln soll sich für den Nutzer einfacher gestalten, dieser muss sich entscheiden, mit welchem Untertitel-Plugin man arbeiten möchte.

Wer XBMC mit Skins nutzt, sollte bedenken, dass nicht alle bisherigen Skins mit dem Gotham-Release kompatibel sind. Die iOS Remote-App für XBMC hat ein Update erhalten, das ebenfalls Neuerungen mit sich bringt. So kann man jetzt auch auf Live TV zugreifen oder EPG nutzen.

Die entsprechenden Downloads für die verschiedenen Systeme findet Ihr am Ende dieses Beitrags von XBMC. Danke Patrik!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.