Markennamen: Nokia fällt weg, Windows Phone wird durch Windows ersetzt

11. September 2014 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von:

Die Namensgebung von Microsoft-Geräten ist kompliziert geworden, nachdem Microsoft Nokia übernommen hat. Nokia wird als Marke nicht aufrechterhalten werden, so viel war bereits bekannt. Microsoft möchte sich aber anscheinend auch von Windows Phone als Name verabschieden. Bestehen bleiben soll hingegen Lumia als Name für Hardware. Das geht aus einem internen Microsoft-Dokument hervor, welches Geeks on Gadgets aufgetrieben hat. Hier ist zu erkennen, das zum Weihnachtsgeschäft kein Hersteller mehr auf den Produkten angezeigt werden soll (sprich: weder Microsoft, noch Nokia).

Lumia_MS

Außerdem wird Microsoft von Windows Phone Abstand nehmen. Auch hier wissen wir bereits, dass Windows und Windows Phone in einer kommenden Version verschmelzen werden, was wiederum direkt mit Windows 9 der Fall sein wird. Deshalb wird auf den Windows Phone-Produkten nur noch ein Windows Logo und der Schriftzug Windows zu sehen sein. Das Lumia 730 / 735 und 830 dürften somit die letzten Geräte gewesen sein, die mit dem Nokia-Branding versehen sind. Das ging dann doch relativ flott.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9379 Artikel geschrieben.