Link-Tipp: Impressum-Generator

18. Oktober 2008 Kategorie: Internet, WordPress, geschrieben von:

Ich wurde schon oft gefragt, ob man Teile meines Impressums nebst Datenschutzhinweis kopieren und selbst verwenden darf. Klar darf man. Ist ja nicht mein Text. Muss man denn ein Impressum haben? Ja – lieber mit zuviel Inhalt als zuwenig – so ist das eben in der BundesBananenrepublik Deutschland ;). Deshalb wollte ich euch eben einen Link-Tipp mit auf den Weg geben: der Impressum-Generator auf eRecht24. Eure Daten eingeben – und die Phrasendreschmaschine generiert euch (je nach euren Angaben) ein klasse Impressum nebst Datenschutzhinweis. Wer seine Meinung ohne Angst vor Abmahnung öffentlich machen will, der kann sich ja ein WordPress.com gehostetes Blog holen – oder eins auf BayWords (leider seit August registrationstechnisch geschlossen).


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.