LineageOS: Über 500.000 Installationen seit erstem Release

19. Februar 2017 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Immer wieder berichten wir hier vom LineageOS, dem Quasi-Nachfolger der CyanogenMod, welche zu ihren besten Zeiten weltweit über 10 Millionen Mal installiert worden ist. Das Projekt wurde vor einer Weile aufgelöst und LineageOS versucht seitdem an den damaligen Erfolgen anzuschließen, vor allem aber an einer wirklich guten ROM zu werkeln. Anscheinend wird das neue Projekt gut aufgenommen von der Community, denn das OS wurde seit seinem ersten Release inzwischen über 500.000 Mal weltweit installiert. Dabei steht das OnePlus One (bacon) an oberster Stelle der zur Installation verwendeten Geräte, gefolgt vom Redmi Note 3 und dem OnePlus 3/3T.

Sage und schreibe 516.564 Installationen waren es zum Zeitpunkt des Schreibens von diesem Artikel. Das ist eine durchaus bemerkenswerte Leistung. Anscheinend macht das Entwicklerteam eine Menge richtig 😉 Die aktuelle Statistik könnt ihr direkt hier einsehen. Wie man auch bei Android Police vermutet, dürften eine Menge Anhänger der Builds vom CyanogenMod hierher umgestiegen sein, die Community dort war schließlich riesig. Schön zu sehen in jedem Fall, dass LineageOS einen derart guten Start hingelegt hat. Hoffen wir doch mal, dass sich das Team davon animiert fühlt, mindestens mit der selben Leistung weiterzumachen bzw. eher noch eine Schippe obendrauf zu legen.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 932 Artikel geschrieben.