Lieber Entwickler des Apex Launchers…

13. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Ich bin großer Fan deiner Software. Du bietest einen tollen Alternativ-Launcher für die Android-Plattform an. Smartphones, die ab Werk mit grottigem Launcher daherkommen, machst du mit deinem Apex Launcher eine Ecke liebenswerter. Ich besitze einige Android-Smartphones und habe momentan auf allen den Apex-Launcher installiert. Ich testete damals die kostenlose Variante mit weniger Funktionen und kaufte ziemlich schnell die Pro-Version, um noch flexibler damit arbeiten zu können.

Feeling-Lucky

Der Google Play Store verrät, dass deine App zwischen 10 und 50 Millionen Downloads erreicht hat. Leider scheint der Unterschied zwischen kostenloser und kostenpflichtiger App nicht so groß zu sein, als das diese Anzahl Menschen auch den Mehrwert darin sieht.

Zwischen 100.000 und 500.000 Installationen weist die Pro-Variante des Apex Launchers auf. Ich weiss nicht, was du sonst machst, wie du sonst dein Geld verdienst. Feststeht, man wird wohl dauerhaft Geld reinbringen müssen, um leben zu können. Ich muss monatlich Geld für Miete, Mahlzeiten und andere Verbindlichkeiten haben und du auch.

Das Problem ist hierbei: du scheinst nicht viele Apps im App Store zu haben und dementsprechend nicht zu den Entwicklern gehören, die absolut keine Geldsorgen haben dürften. Dennoch bist du heute einen Weg gegangen, den ich nicht ganz so toll finde. Ein Update ist erschienen.

Wenig Mehrwert ist zu finden, wohl aber der Punkt „Feeling lucky“. Diese zusätzliche App taucht im App Drawer auf und sorgt nach Start dafür, dass sich der Google Play Store zufällig öffnet und irgendeine App anbietet. Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Hierbei handelt es sich natürlich um Apps, für deren Installation du wahrscheinlich ein wenig Geld bekommst. Ich habe jetzt unfassbar viele Male diese App gestartet, dauerhaft kamen Apps, die meine Kohle wollten oder irgendwelche Demo- und Dating-Apps.

Feeling Lucky ist eher Lucky Verarsching deiner Nutzer. Ich kann die App nicht einmal deinstallieren, da sie direkt aus dem Apex Launcher heraus gestartet wird – als integraler Bestandteil quasi. Ja, ich kann die App natürlich ausblenden, aber will ich weiterhin einen Launcher nutzen, der mit diesen Methoden sein weiteres Bestehen sichert, sofern dies der Fall ist?

Lieber Entwickler des Apex Launchers, wahrscheinlich wirst du diese Zeilen niemals lesen, da du aus Hong Kong kommst – aber die empörten Stimmen deiner Kunden im Google Play Store verheißen nichts Gutes. Sie bedeuten zerstörtes Vertrauen. Transparent hätte man vielleicht mitteilen müssen, dass kein Geld mehr für die Entwicklung da ist. Dass man nur weitermachen kann, neue Features zu realisieren, wenn wieder etwas Geld reinkommt.

Sicher – auch da hätten die Leute geheult. Aber viele hätten gerne deine gute Arbeit honoriert. Jetzt hast du ihr Vertrauen vielleicht nachhaltig gestört. Ich weiss nicht, was als nächstes auf meinem Smartphone als Feature landet, wenn ich den Apex Launcher weiterhin nutze. Ich zahle gerne für Apps und wahrscheinlich auch nach langer Zeit mal wieder für neue Funktionen – aber ich lasse nicht gerne Müll auf mein Smartphone, von dem ich nicht weiss, was er genau ist und macht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.