LG G5: Viel Plastik beim Smartphone mit „Metal Build“

1. April 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

LG_G5

LG hat auf dem Mobile World Congress sein neues Smartphone-Flaggschiff G5 sowie eine breite Palette an Accessoires vorgestellt. Auch rückten die Südkoreaner den „Metal Build“, also das Metallgehäuse des Smartphones, in den Vordergrund. Laut den Kollegen von 9to5Google schummelt LG bei jenen Aussagen jedoch ein wenig. Etwa habe der YouTube-Kanal JerryRigEverything das LG G5 einem Teardown unterzogen. Dabei und bei Tests des Gehäuses habe sich gezeigt, dass eben doch eine Menge Plastik für das LG G5 zum Einsatz komme. So verberge sich unter der Lackierung zunächst eine Menge graues Plastik, das mit einer dünnen Aluminiumhülle verbunden sei.

LG G5 behält so zwar natürlich in dem Sinne Recht, dass für das Gehäuse eine Metallschicht zum Einsatz kommt. Verglichen mit anderen Smartphones, die aber weitaus mehr Metall im Gehäuse integrieren, sind die Aussagen natürlich etwas zwiespältig zu bewerten. Denn im Grunde hält man mit dem LG G5 ein Smartphone in der Hand, das laut ersten Teardowns und Tests der Widerstandsfähigkeit eher eine Kombination aus viel Plastik und Metall darstellt.

LG_G5

Wie genau man diesen Aspekt nun nimmt und bewertet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. LG hat sich zu den neuen Erkenntnissen rund um den „Metal Build“ des G5 bisher noch nicht geäußert. Es könnte aber gut sein, dass noch eine Stellungnahme der PR-Abteilung erfolgt.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2265 Artikel geschrieben.