Huawei: 2015 stärkstes Umsatzplus seit 7 Jahren, Steigerung in allen Bereichen

huawei artikel logoWer die Technikwelt ein bisschen verfolgt, der hat sicher schon festgestellt, dass Huawei einer der Hersteller ist, die in den letzten Jahren mehr richtig gemacht haben als andere. Dafür wird Huawei mit steigenden Umsätzen belohnt, erzielte 2015 nun den höchsten Umsatzzuwachs seit sieben Jahren. Während man Huawei oftmals nur von Smartphones oder anderer Unterhaltungselektronik kennt, ist dies aber nur ein Standbein der Chinesen. Denn auch als Netzausstatter sind sie tätig, 59 Prozent der Umsätze entfielen 2015 auf diesen Bereich, indem sich Huawei ähnlich steigern konnte. Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen 61,1 Milliarden Dollar, etwas mehr als prognostiziert wurde.

Dieses Jahr möchte Huawei einen Umsatz von 70 Milliarden Dollar erreichen, was einem Rückgang des Umsatzwachstums entspricht, aber logischerweise immer noch positiv ist, eine Steigerung von 23 Prozent bedeuten würde. Erfolgreich ist aber auch das Smartphone-Geschäft. Huawei war der erste chinesische Hersteller, der mehr als 100 Millionen Smartphones innerhalb eines Jahres verkaufen konnte. Für 2015 bedeutet dies eine Steigerung von starken 44 Prozent.

Aber selbst in Huaweis kleinstem Bereich, dem der „Enterprise Division“, gibt es starken Zuwachs. Die Enterprise Division stattet kleinere Firmen mit Netzwerken aus, ein Umsatzzuwachs von 43,8 Prozent konnte Huawei hier 2015 verzeichnen. Das 2014 gesteckte Ziel, bis 2018 einen Umsatz von 70 Millionen Dollar erzielen zu wollen, das Ziel kann der Hersteller dann wohl dieses Jahr abhaken. Läuft bei Huawei.

(Quelle: Reuters)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Andersrum: Huawai ist ein Netzwerkausrüster wie Nokia Siemens Networks und Erricson, und zwar der groesste Weltweit !!! Handies und Tablets sind fuer die ein hobby….

  2. Wenn das Umsatzziel wirklich 70 Millionen sind werden sie das bestimmt erreichen. 😉

  3. Ich hab nun schon das zweite Handy von Huawei und muss sagen, ich bin super zufrieden. Zumal ich zum ersten mal keinen Grund sah die Handys zu rooten bzw. mit einem anderen Rom zu bespielen, weil sie einfach schon rund laufen (Ascend G7 & Honor 5x). Also einen Fan haben sie gewonnen mit mir gewonnen 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.