Chomp: empfehlenswerte App für kleine Kinder als App der Woche kostenlos für iOS

artikel_chompFalls Ihr kleinere Kinder habt, hat Apple eine nette kostenlose App der Woche rausgesucht. Chomp richtet sich in erster Linie an kleine Kinder, die sich in 50 Illustrationen mit sich selbst beschäftigen können. Im wahrsten Sinne des Wortes, der Spieler wird dank Kamera auch direkt zur Spielfigur. Auch wenn Spielfigur vielleicht etwas übertrieben ist. Man kann sich durch die verschiedenen Vorlagen wischen. Jede bietet einen Ausschnitt für das Kamerabild, ein Tap auf den Bildschirm führt dann eine Aktion aus. Der Osterhase spielt mit seinen Ohren Schlagzeug, das Baby bekommt seinen Schnuller weggenommen, oder man tropft aus einem Wasserhahn.

Der Clou an der Sache: Man kann das Ganze auch als Video aufnehmen . Die Videos werden in der Galerie abgelegt und können mit oder ohne Ton aufgenommen werden. Eignet sich also durchaus auch für Grüße und Glückwünsche jeglicher Art, Vorlagen gibt es ja genug. Aber auch als reine Beschäftigung haben Kinder wohl viel Spaß mit der App, vor allem, da sie sich selbst sehen können.

Wer das Angebot verpasst, ganz ehrlich, für die App kann man auch 2,99 Euro ausgeben, das kostet sie normalerweise. Wunderschön gemacht und auch wirklich kindgerecht. Kommt als Universal-App, einmal „kaufen“ genügt also.

CHOMP by Christoph Niemann
CHOMP by Christoph Niemann
Entwickler: Fox and Sheep GmbH
Preis: 4,49 €
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot
  • CHOMP by Christoph Niemann Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Klingt super für meine kleine Nichte. Kennt jemand eine Alternative / etwas ähnliches für Android?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.