o2-Kunden bekommen VoD-Dienst Watchever für ab 3,99 Euro im Monat

3. März 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Im letzten Jahr ging Base mit einem Watchever-Angebot auf die Kunden zu – 24 Monate Watchever buchen und so nur 3,99 Euro im Monat bezahlen – eine satte Ersparnis von 5 Euro im Monat, wenn man den Dienst eh nutzt. Auch das Bezahlen über die Mobilfunkrechnung war möglich, ebenfalls das Buchen auf Monatsbasis – was außer der Zahlung via Mobilfunkrechnung so gar keine Vorteile brachte – 8,99 Euro kostete Watchever dann.

watchever-iphone-breaking-bad

Wie wir alle wissen, hat sich Telefonica E-Plus und damit Base geschnappt, also nutzt man auch hier die Angebote des Übernommenen, die man vielleicht für den Kunden attraktiv findet. Und so wird man ab dem 10. März auch beim Mobilfunkanbieter 02 Watchever bekommen – mit dem identischen Angebot. Neu- und Bestandskunden können, sofern sie sich für 24 Monate an Watchever binden, die Film- und Serien-Flatrate für 3,99 Euro bekommen, wie man seitens Telefonica mitteilte.

Sollte man sich nicht an das 24 Monats-Abo halten wollen, dann kann man auch zum normalen Tarif buchen, hier werden dann 8,99 Euro monatlich fällig. 3,99 Euro für den Dienst, das ist ein durchaus interessantes Angebot, zumal man mit Watchever auf drei Geräten gleichzeitig drei verschiedene Titel schauen kann (fünf Geräte lassen sich einrichten), zudem lassen sich 25 Titel offline speichern.

Das Angebot lässt sich dann nicht nur mobil nutzen, sondern überall da, wo Watchever auch verfügbar ist – also Konsole, Apple TV, Mac, PC oder Smart TV. Buchen können Kunden die WATCHEVER Video-Flat Option auf o2online.de/mein-o2, der Traffic für das Streamen von Filmen ist bei O2 nicht inklusive.

Persönliche Meinung: Die Bindung für 24 Monate ist für viele Nutzer heute einfach ein NoGo – und diese Kunden finden auch im Monats-Angebot keinen wirklichen Vorteil.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.