iPhone: Kamera mit Wasserwaage

25. November 2017 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Mini-Tipp für alle, die mit der Kamera des iPhones mal etwas fotografieren wollen, was genau im Winkel sein sollte, vielleicht ein Dokument auf dem Schreibtisch. Die Kamera-App des iPhone besitzt eine „Wasserwaage“, die automatisch aktiviert wird, wenn man das iPhone mit der Kamera nach unten hält als würde man den Fußboden fotografieren wollen.

Standardmäßig ist diese Funktion aber nicht aktiv, sie erscheint automatisch, wenn man die Rasteranzeige aktiviert hat. Das macht man in den Einstellungen der Kamera-App, wie ich es damals schon in diesem Beitrag beschrieb. Das könnte, wenn es mal schnell gehen muss, den Einsatz eines Stativs ersparen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25467 Artikel geschrieben.