Instagram mit Details zur Werbeeinblendung

24. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Das beliebte soziale Netzwerk für Bilder, Instagram, hat Anfang Oktober die Integration von Werbung in den Client angekündigt. Das mittlerweile von Facebook aufgekaufte Netzwerk verzeichnet nach eigenen Angaben über 150 Millionen Benutzer und man habe weitere große Ideen, dieses Netzwerk noch zu vergrößern. Heute teilte man weitere Details zur Werbeeinblendung mit.

tumblr_inline_mv6seroPPL1qm4rc3

US-Nutzer bekommen in den nächsten Wochen ein Werbe-Sample angezeigt, damit Instagram-Nutzer wissen, wie sich in Zukunft eine Werbeeinblendung „anfühlt“. Werbeeinblendungen bei Instagram werden zudem mit dem Label „Sponsored“ versehen. In den nächsten Monaten werden erst einmal US-Benutzer Werbung sehen, so bekommen diese Inhalte von Marken präsentiert, denen sie nicht folgen. Der Autonarr, der Daimler folgt, könnte so zum Beispiel Audi-Bilder und -Clips sehen. Die Werbung soll nach Aussagen von Instagram handverlesen und hochwertig sein und von Marken stammen, die bereits auf Instagram interagieren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Instagram |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25448 Artikel geschrieben.