Grooveshark ist das bessere Spotify

10. Dezember 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Spotify wird sicherlich der eine oder andere von euch kennen. Ein pauschal in Deutschland gesperrter Dienst, über den ihr massig Musik streamen könnt. In der kostenlosen Version gab es ab und an Werbung, die Premium kam ohne diese aus und hatte Offline-Unterstützung. Lange habe mir die Mühe gemacht, mich über irgendwelche französischen Proxies anzumelden um in den Genuss von gestreamter Musik zu kommen. Ja, Spotify wäre einer der Dienste, für den ich ohne zu überlegen gezahlt hätte. Stattdessen ist Grooveshark seit Längerem mein Favorit.

Grooveshark hat eine aufgeräumte Oberfläche (wurde vor zwei Wochen umgestellt) und man kann Musik hören. Wer sich einloggt kann eigene Playlisten anlegen. Wer selbst definierte Musik nicht hören möchte, der kann auch Radio hören. Gibt zig vordefinierte Sender jeglicher Couleur. Also quasi Last.fm in anders 🙂 Wer es noch nicht kannte: einfach mal streamen. Weitere Alternativen? Simfy vielleicht…Bei Freigeistr gibt es noch den Vergleich Spotify vs. Grooveshark vs. Simfy.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25432 Artikel geschrieben.