Google verdoppelt Dateigrößen-Limit für eigene Play Books Uploads

1. März 2014 Kategorie: Google, Mobile, geschrieben von:

Gute Nachrichten für Nutzer von Google Play Books. Das Upload-Limit für eigene Bücher wurde verdoppelt, anstatt der bisher 50 MB können ab sofort Dateien mit einer Größe von bis zu 100 MB hochgeladen werden. Die Anzahl der Bücher wurde allerdings nicht erhöht, hier herrscht immer noch ein Limit von 1.000 Büchern. Bei Google Play Books kann man Bücher im PDF- oder Epub-Format über Web oder ein Android-Gerät hochgeladen werden, wenn diese kein DRM mitbringen. Gerade für PDFs ist die Erhöhung des Upload-Limits sehr willkommen, da diese nicht selten recht groß sind. Nutzt von Euch jemand Play Books so intensiv, dass er schon einmal an der alten 50 MB Grenze gescheitert ist?

Google_Play_Books


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.