Google Tastatur in Version 3.0 veröffentlicht, lernt jetzt von anderen Apps

19. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Google hat seiner hauseigenen Tastatur ein Update verpasst. Auch wenn der Versionssprung von 2.0 auf 3.0 hoch erscheint, halten sich die Neuerungen in Grenzen. Eine der größeren Neuerungen sind die personalisierten Wortvorschläge, die als Standard aktiviert sind. Dies erlaubt der Tastatur Eingaben, die in Google Apps gemacht werden, aufzuzeichnen und auszuwerten. In der Folge sollen dann die Vorschläge verbessert werden. Alle Daten verweilen dabei auf dem Gerät, werden also nicht an irgendwelche Server geschickt (so sagt es zumindest die Info). Das Update kommt wie immer automatisch irgendwann, falls Ihr nicht warten wollt, findet ihr bei Droid Life auch die APK zum Download. Im deutschen Changelog steht noch etwas von einer erweiterten Option zum Wechseln des Tastatur-Farbschemas, da ich die Google-Tastatur aber nicht nutze, kann ich nicht sagen, ob dies wirklich neu ist. Nutzt Ihr die Tastatur von Google oder vertraut Ihr lieber auf Alternativen wie SwiftKey?

Gboard – die Google-Tastatur
Gboard – die Google-Tastatur
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot
  • Gboard – die Google-Tastatur Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.