Google vor Redesign: Das Ende von Mr. Jingles?

30. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google wird seit langem eine Umstellung diverser Webdienste nachgesagt. Ob Gmail oder Google+ – man rechnet eigentlich täglich mit einem neuen Anstrich. Eine minimale Veränderung ist einem unserer Leser im Bugtracker aufgefallen. Ein Mitarbeiter am Chromium-Projekt hat einen Bug gemeldet und passend dazu einen Screenshot gepostet.

Screenshot 2014-09-29 at 5.44.48 PM

Zu sehen ist im Hintergrund ein Google-Dienst, allerdings nicht mehr mit der klassischen Benachrichtigungsfunktion, die in „Person“ von Mr. Jingles daherkommt, stattdessen sieht man einen nackten Counter, der die Zahl der Benachrichtigungen visualisiert. Ihr dürft nun diesen Beitrag bookmarken und bei Gelegenheit wieder herausholen – ich behaupte, dass diverse Google-Dienste in naher Zukunft einen Neuanstrich bekommen – und wir sehen hier schon einmal eine Unified Notification, die übergreifend arbeiten wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.