Apple OS X Yosemite Golden Master Candidate 1 freigegeben

yosemite

Apple arbeitet sich Schritt für Schritt Richtung Release von OS X Yosemite vor. Testwütige, die über ihren Entwickler-Account oder andere Quellen die Developer Preview auf ihrem Mac oder in einer virtuellen Maschine installiert haben, sollten ab sofort über den App Store auf OS X Yosemite Golden Master Candidate 1 aktualisieren können – quasi die Version vor der finalen Ausgabe, wenn nichts großartig mehr schief geht – das „Candidate“ könnte aber darauf schließen lassen, dass eventuell noch etwas passiert. Parallel dazu gab es noch die Beta 4 von Yosemite für Nutzer des öffentlichen Betatests, Apple selber nennt hier keine neuen Features im Changelog, sodass erst einmal von Bugfix-Releases ausgegangen werden muss. Apple OS X Yosemite soll final im Oktober erscheinen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Eigentlich läuft Yosemite sehr gut bei mir… Was mich stört ist, dass Safari echt lahm geworden ist (zumindest bei mir und trotz mehrerer Installationen)… Leider hat sich bei der GM nichts geändert…

  2. läuft da jetzt auch schon iCloud Drive?

  3. @HzweiG: Schon bereits in den anderen Versionen, jo

  4. Ist das wieder so ein Installationspaket oder kann man mittlerweile das Image einfach aus der vom Appstore heruntergeladenen Datei ziehen?

  5. Update über Appstore ist durch (1,1GB). Gute Nachricht: Bash wurde aktualisiert. Shellshock adé

  6. Hat zufällig jemand von euch die letzte Beta bzw. diesen RC schon zusammen mit den Anwendungen „ControlPlane“ und „Undock“ getestet und kann was dazu sagen ob das sauber funktioniert?
    Das sind nämlich beides kleine Helfer auf meinem Macbook die ich auf keinen Fall mehr missen möchte.

  7. Man kann sich übrigens immer noch beim Beta-Programm anmelden, hab ich jetzt gemacht und lade gerade die Beta 4. Die 1 Million Betaslots sind wohl noch nicht ausgereizt, hat mich überrascht.
    Da die Build-Nummer identisch ist, werden jetzt wohl keine weiteren Änderungen dazukommen, und da kann man es doch mal riskieren, Yosemite zu nutzen. Candidate hin oder her, Golden Master gibt einem schon einmal eine gewisse Sicherheit, dass da nicht mehr so viel falsch sein kann.

  8. Ich hoffe, dass das NICHT der finale GM ist. Das wäre dann genauso ein Schnellschuss wie bei iOS 8, denn ich finde in der gestrigen Version noch immer einige Fehler die noch nicht behoben sind.

  9. Bin nur ich das, oder sieht der Hintergrund hier und bei iOS ziemlich genauso aus, wie der Standardhintergrund bei Android KitKat?

  10. Frage an die Apple Profis, gibt es ein MacBook das auch eine gescheite Grafikkarte hat um etwas zu zocken? Also kein Kindergarten wie Geforce GT750m oder sowas?

  11. @TTX: MacBooks sind nicht wirklich Gaming-Notebooks, von daher gibt es aktuell maximal die von dir genannte 750m. Ich hatte eigentlich schon beim letzten Refresh erwartet, dass Apple evtl. auf Maxwell-GPUs wechselt, wie z.B. die die Geforce 860m, früher oder später wird das vermutlich auch kommen. Mit der müsste man dann einigermaßen zocken können… Gamer sind halt nicht wirklich Apples Zielgruppe…

  12. Das ist Schade, hatte eigentlich mal vor zum Ende des Jahres mal einen Mac zu kaufen um mal was neues zu sehen :-). Allerdings bezweifel ich start das die 750m mit der Retina Auflösung klar kommt, gerade wenn man mal ne Runde WoW spielen will.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.