Google Play Music: Android App-Update behebt Problem mit SD-Karten

17. Juli 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Erinnert Ihr Euch an das Problem mit Google Music und den SD-Karten? Ein Fehler sorgte dafür, dass unter Umständen heruntergeladene Musik (betraf nur Titel, die über All Access geladen wurden, keine eigenen Uploads) bei einem Neustart des Smartphones oder der Entnahme der microSD-Karte verschwand. Dieser Fehler wurde nun in Version 6.0.1950 der App behoben. Man kann also wieder Musik auf die Speicherkarte laden und sogar das Smartphone neu starten, ohne Verlustängste durchleben zu müssen.

play musik google music

Eine weitere Neuerung bringt uns hierzulande herzlich wenig. Das kürzlich eingeführte kostenlose Streaming von Radiostationen ist nun auch über die App möglich. Leider ist dies nur in den USA ohne Tricks und Umwege möglich. Außerdem wurde in der aktualisierten App noch das Problem behoben, dass manche Titel und Alben der eigenen Bibliothek nicht auf dem Smartphone angezeigt wurden.

Google Play Music wird über einen staged Rollout verteilt. Wer nicht abwarten möchte bis das Update automatisch ankommt, kann sich die APK bei APKMirror holen. Diese updatet Eure normale Google Music App. Keine Hexerei und kein Zauberwerk, ihr werdet auch künftig Eure Updates über den Play Store beziehen können.

(Quelle: Android Police)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.