Google PixelBook: Split-Screen-Feature kann bereits ausprobiert werden

11. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Wie François Beaufort via Google+ informiert, bekommt Googles PixelBook demnächst ganz offiziell eine Split-Screen-Funktion verpasst, mit der sich (wie man es beispielsweise von Windows kennt) zwei geöffnete Tabs parallel nebeneinander anzeigen lassen. Im Dev Channel lässt sich das Ganze jetzt bereits ausprobieren. Dazu muss das experimentelle Flag „Split view in Tablet mode“ über den Eintrag chrome://flags/#enable-tablet-splitview aktiviert werden. Danach taucht am unteren rechten Bildschirmrand ein []|| -Icon auf, über welches sich das Feature starten lässt.

Nun müsst ihr nur noch die gewünschten Tabs in die hervorgehobenen Bereiche ziehen und schon werden beiden nebeneinander dargestellt. François informiert außerdem, dass bei weitem nicht alle Android-Apps mit dem Feature zusammenarbeiten.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1022 Artikel geschrieben.