Google Pixel: Unter Umständen fehlerhafte Fotos

1. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

google-chrome-pixelDas Google Pixel ist ein Smartphone, welches zwar ordentlich kostet, aber auch Spaß macht. So jedenfalls meine Meinung. Das Gerät kam neulich in die Medien, weil es in Sachen Kamera wohl bei einigen Nutzern Probleme gab, Stichwort Lens Flare. Google bestätigte das Problem und versprach eine Lösung. Doch dieses Problem ist nicht das einzige, wie derzeit viele Nutzer in den Google-Produktforen verlauten lassen. So kommt es wohl vor, dass die geschossenen Fotos Farbfehler haben und lila Linien anzeigen.

screenshot_20161026-174822

Aus dem Verlauf des Threads geht hervor, dass einige Nutzer wohl die Probleme haben, dass die komplette App dann einfriert. Einigen Nutzern kam der Verdacht auf, dass es einen Zusammenhang zwischen Netzqualität und Kamera-App geben könne. Klingt komisch, könnte aber der Fall sein. So gab ein Nutzer den Tipp, man solle testweise das bevorzugte Netz von 4G auf 2G wechseln, um das Problem nachzustellen. Während dies bei mir nicht gelingen wollte, gab es doch im Google Produktforum Nutzer, die das Problem bestätigten. Ein Mitarbeiter aus dem Community-Support gab an, dass Google das Problem mit hoher Priorität behandle.

(danke Andreas!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22939 Artikel geschrieben.