Google Pixel 2: FCC-Dokumente verraten möglicherweise Informationen

15. August 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Bei der amerikanischen Federal Communications Commission (eine unabhängige Kommission, die Rundfunkwege, Satellit und Kabel regelt) ist neue HTC-Hardware aufgeschlagen. Nun könnte man vermuten, dass es sich um eines der kommenden HTC-Smartphones handeln könnte, allerdings gibt es auch Hinweise darauf, dass die Papiere auf das kommende Google Pixel 2 hinweisen – zwei Geräte wird es bekanntlich geben, eines soll von LG kommen, das andere von HTC. Konkrete Bilder und Spezifikationen fehlen, allerdings gibt es Hinweise auf Google, da beispielsweise die Systemschriftart von Google-Geräten in einigen Grafiken genutzt wird.

Ebenfalls interessant ist, das die PDF-Dateien Android-Screenshots beinhalten, die etwas vom Gerät preisgeben. Gesetzt dem Fall, dass diese Bilder tatsächlich dem Smartphone entspringen und nicht einfach nur Platzhalter sind, so verfügt ein Google Pixel 2 zumindest über 64 GB Speicherkapazität, ebenfalls wird typische Pixel-Navigation eingesetzt. Das Betriebssystem? Das wird sogar mit Android 8.0.1 angegeben. Das wiederum erscheint untypisch, da HTC sicherlich nicht eine nicht veröffentlichte Android-Version in die Hand bekommt, damit man mit dieser mal eben zur FCC stapfen kann.

HTC-typisch soll man das Gerät wohl auch „quetschen können“, hierbei wird dann der Google Assistant über die Funktion Active Edge ausgeführt – ebenfalls verraten durch die Screenshots. Ferner geht aus den Screens hervor (Baseband MSM8998), dass das Smartphone mit einem Qualcomm Snapdragon einer bestimmten Baureihe daherkommt – das wäre dann aber sicherlich nicht der mögliche 821, sondern sicherlich der 835 (wobei ältere Gerüchte auch von einem 836 sprechen). Tja, so viel zum Herauslesbaren aus den FCC-Dokumenten. Was Modell G011A ist, werden wir bald sicher sehen.

(via reddit)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24833 Artikel geschrieben.