Google Now: Senden von WhatsApp- und anderen Messenger-Nachrichten nun auch auf Deutsch möglich

26. Oktober 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

artikel google logoEnde Juli führte Google eine neue Möglichkeit der Kommunikation über Google Now ein, seitdem lassen sich Messenger-Nachrichten auch per Sprachbefehl verschicken. Schicke eine WhatsApp– (Telegram-, Viber-, etc.) Nachricht an lautet der Sprachbefehl, der vorerst allerdings nur auf Englisch möglich war. Immerhin erfreulich, dass Google bei dieser Funktion auf ein US-only verzichtete, so richtig brauchbar aber auch nicht, wenn man den Befehl nicht in seiner Muttersprache geben kann. Das ist nun vorbei, Google Now versteht diese Befehle jetzt auch auf Deutsch.

WhatsApp Google Now Deutschland

Seit wann diese Funktion tatsächlich in Deutschland verfügbar ist, ist schwer zu sagen, wir haben erst durch Martins Tipp (Danke dafür!) davon erfahren, eine Google-Suche brachte auch keinen früheren Zeitpunkt hervor. Auf jeden Fall eine schöne Änderung, zumal die Spracheingabe wirklich problemlos funktioniert. Das Ganze sollte auf jedem Android-Smartphone klappen (ja, eure Android Wear-Smartwatch kann das demnach auch), das Google Now unterstützt, eine spezielle Android-Version scheint nicht nötig zu sein. Probiert es aus, ich fand die Umsetzung überraschend gut gelungen, obwohl ich kein Freund von Googles Spracheingabe bin.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9401 Artikel geschrieben.