Google News: Großes Redesign bringt User Interface in die Gegenwart

28. Juni 2017 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google News kennt der ein oder andere Leser vielleicht, ein Ort, an dem man sich mit Nachrichten aus aller Welt versorgen kann, auf Wunsch natürlich auch personalisiert, ist ja an den Google-Account geknüpft. Während die Inhalte von Google News gleich bleiben, werden sie ab sofort auf eine neue Weise präsentiert. Vorbei ist es mit dem Design, das an das Ende des letzten Jahrtausends erinnerte und immer irgendwie die Befürchtung hinterließ, Google können den Dienst als nächstes absägen.

Das User Interface von Google News ist nun sauber und nicht mehr überladen aus. News werden auf Karten präsentiert, alles wirkt sehr geordnet. Auch die Navigation wird vereinfacht, zudem lassen sich die Bereiche verwalten oder auch neue hinzufügen. Über die Reiter „Schlagzeilen“, „Lokal“ und „Für mich“ erreicht man schnell die entsprechenden News, die letzten beiden Reiter sehen für jeden Nutzer anders aus, je nachdem, wie er sie mit News bestückt.

Die Story Cards geben dem Nutzer einen schnellen Überblick über ein Ereignis, verweisen aber auch auf weiterführende Artikel. Außerdem sind die Stories getaggt (Meinung, lokale Quelle, etc.), so weiß man direkt, wie man diese einzuordnen hat.

In den USA wird man zudem noch eine Fact Check-Box sehen. Neben den Fact Check-Tags eine weitere Möglichkeit, den Wahrheitsgehalt einer News zu erforschen. Die Fact Check Box wird die Top Fact Check-Artikel anzeigen.

Videos werden ebenfalls in den Story Cards zu finden sein, Google hat hier für einen besseren Player gesorgt, sodass Videos besser integriert sind. Zu guter Letzt kann man auch noch auf einfache Weise seine Interessen verwalten. Diese nutzt Google für die Zusammenstellung der personalisierten News.

Ihr wollt das alles selbst sehen? Dann auf zu news.google.com, das neue Design ist bereits aktiv.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8763 Artikel geschrieben.