Google: Mehr als die Hälfte der via Chrome geladenen Websites nutzt HTTPS

5. November 2016 Kategorie: Backup & Security, Games, Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

chrome artikel logoGoogle hat einen neuen Transparenz-Report veröffentlicht. Darin weist Google unter anderem aus, dass mittlerweile über die Hälfte aller via Chrome geladenen Websites bereits HTTPS für sichere Verbindungen einspannen. Zumindest gilt das für die Desktop-Version von Chrome. Ausgewertet nach Verweildauer, entspricht das sogar bereits mehr als zwei Dritteln der Zeit, welche die Anwender im Browser unterwegs sind. Einbezogen wurden in die Auswertung die Versionen von Chrome für Microsoft Windows, Apple Macs, Linux und natürlich Googles hauseigenes Chrome OS. Defizite bzgl. HTTPS verbleiben aber noch im Mobile-Bereich.

Im Bezug auf Android etwa nutzen erst 40 % der via Chrome geladenen Websites HTTPS-Verbindungen. Immerhin geht es aber auch hier voran, denn im April 2015 waren es nur 30 %. HTTPS wurde früher hauptsächlich von wenigen Websites wie etwa Banken oder Shops genutzt, um die Kommunikation mit dem jeweiligen Kunden abzusichern. Mittlerweile breitet sich HTTPS aber als Standard langsam für alle Websites aus. Etwa nutzen auch Twitter, Bing und Wikipedia HTTPS für alle Verbindungen.

header https

Google mahnt: „HTTPS liefert die beste Leistung im Web und bringt mächtige Features mit sich. Etwa gibt es Möglichkeiten für den Offline-Support, Push-Nachrichten und natürlich bekannte Optionen wie Autofill für Kreditkarteninformationen oder die HTML5-Geolocation-API. Jene Funktionen sind zu sensibel, um sie über das unsichere HTTP anzubieten.

Vor einigen Monaten hatte Google angekündigt HTTPS-Websites in seiner Suchmaschine immer als Standard zu listen, auch dann wenn eine HTTP-Alternative existiert. Es dürfte aber dennoch noch eine Zeit dauern, bis etwa alle kleineren Websites auch zu HTTPS wechseln. Der neue Transparenz-Report zeigt jedoch, dass es insgesamt Fortschritte gibt.

(via google)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1451 Artikel geschrieben.