Google Maps: Local Guides dürfen Listen testen

30. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Google Maps Artikel LogoDie Local Guides von Google, also all jene, die bewerten und am Maps-Programm teilnehmen, dürfen nun direkt neue Funktionen testen, die Google erst in den kommenden Monaten der Allgemeinheit zur Verfügung stellen will. Bald kann mann so Orte in Google Maps nicht nur mit Sternen bewerten, sondern auch Listen zuordnen. Dafür hat Google einige Standardlisten eingerichtet, etwa „Favoriten“ und „Möchte ich hin“. Du kannst aber auch eigene Listen erstellen, die nützlich für dich sind. Beispiele? Die besten Currywurstbuden in Berlin, Reise nach Barcelona im Juli 2017 oder  Stationen für den Junggesellenabschied. In der nächsten Woche wird die neue Listenfunktion für Local Guides ab Level 4 in Google Maps für Android eingeführt, es ist also erst einmal nicht jedem zugänglich, stattdessen belohnt man aktive Nutzer mit dem Vorabtest der neuen Funktion.

ImageJoiner-2016-08-30 at 9.21.24 PM

(danke Mirco!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22923 Artikel geschrieben.