Google Fotos: Duplikate finden und löschen unter macOS

19. August 2017 Kategorie: Apple, Google, geschrieben von: caschy

Viele Anwender setzen heute auf Google Fotos, um ihre Fotos zu sichern. Googles Speicherdienst für digitale Erinnerungen nimmt ohne Ende Fotos bis zu einer Größe von 16 Megapixeln kostenlos auf, alle darüber liegenden werden heruntergerechnet, alternativ kann man auch Fotos in voller Auflösung sichern und bei nicht ausreichendem Speicherplatz diesen günstig hinzu mieten. Wer das Ganze eine Zeit macht und ordentlich Fotos bei Google Fotos hat, der hat vielleicht auch doppelte Fotos.

Vielleicht hat man mal mehrere gleichzeitig hochgeladen, die fast identisch sind, es stimmt das Datum nicht oder sonst was. Das kann vorkommen und auch ich habe einen ganzen Schwung Duplikate in Google Fotos. Wie aber doppelte Fotos in Google Fotos finden, wenn der Dienst diese Funktion nicht bietet? Die Lösung funktioniert ganz einfach über den Umweg über Google Backup & Sync.

Mit der Software kann man alle bei Google gelagerten Fotos auf die Festplatte beamen. Nutzt man die Sync-Software auf dem Mac, so kann man die komplette Ablage synchronisieren, wie damals beim Google Drive oder nur den Fotoordner. Wer das so nutzt, wie ich schon einmal beschrieben hatte (siehe Links unter dem Beitrag), der hat alle Fotos auch lokal vorliegen und kann Google Fotos schick synchronisieren.

Sind die Fotos auf der Platte, dann kann nach Duplikaten gescannt werden. Hier gibt es diverse Software wie das kostenlose Duplicate Cleaner for iPhoto, ich würde hier aber gerne auf das kostenlose dupeGuru eingehen. Hier einmal ein Vorabbild aus Google Fotos, welches gleich drei Duplikate zeigt:

Die befinden sich auch nach dem Vorgang mit Google Backup & Sync auf der Festplatte, also sage ich dem dupeGuru, dass er diesen Ordner einmal scannen möge:

Nach einem Scan werden die Originale und die Duplikate angezeigt. Ich kann die Vorschau nutzen, um manuell von Hand zu checken, was man machen sollte. Nicht, dass ein Fehler passiert. Anschließend markiert man die Duplikate und wählt oben links aus dem Menü aus, wie verfahren werden soll. Man kann die Duplikate zur Sicherheit erst einmal irgendwo hin kopieren oder man kann sie löschen.

Verschiebt oder löscht man die Duplikate, so verschwinden diese auch aus dem synchronisierten Ordner auf eurer Festplatte. Google Backup & Sync wird diesen Umstand bemerken und die Fotos auch aus Google Fotos entfernen.

Dass die doppelten Fotos aus Google Fotos verschwunden sind, das zeigt auch der Screenshot über diesem Absatz. Je nach Datenbestand kann das natürlich etwas dauern, aber wer Ordnung in seiner Sammlung haben will, der wird sich die Arbeit sicherlich machen wollen.

Weiterführende Links:

dupeGuru Download

Google Backup & Sync

Google Fotos in Verbindung mit Google Backup & Sync


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24833 Artikel geschrieben.