Google+ erhält Übersetzungen von Posts und Kommentaren

20. August 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Das soziale Netzwerk Google+ erhält ein neues Feature, dass die Kommunikation ohne Grenzen weiter vereinfachen soll. Wie auch Konkurrent Facebook, lassen sich Posts und Kommentare übersetzen. Während bei Facebook hier Bing seinen großen Auftritt hat, kommt bei Google+ natürlich Google Translate zum Tragen. Das Update wird schrittweise verteilt, es kann also noch eine Weile dauern bis es jeder erhalten hat.

Translate_Google__posts_and_comments_with_Google_Translate_-_Google_Drive-2

Der Link zur Übersetzung wird direkt unter dem Text angezeigt. Etwas komisch ist die Formulierung, welche Posts übersetzt werden können. Dort heißt es nämlich, dass öffentliche Posts und Kommentare übersetzt werden können. Ob diese Einschränkung (öffentliche Posts) tatsächlich vorhanden ist, können wir leider erst feststellen, wenn das Feature auch hier angekommen ist. Solltet Ihr es bereits haben, hinterlasst doch kurz einen Kommentar, ob sich tatsächlich nur öffentliche Posts übersetzen lassen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Google+ |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9401 Artikel geschrieben.