Google: endlich hochauflösende Kontaktbilder und eine neue Oberfläche

11. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Hell yeah! Endlich ist es soweit! Google bietet endlich die Möglichkeit, hochauflösende Kontaktfotos zu verwenden! Vorher sahen die bei mir irgendwie immer aus, als hätte ich eines dieser typischen Täterfotos aus der BLÖD-Zeitung verwendet – verwischt, verpixelt, im Vorbeilaufen aufgenommen.

Aber nun könnt ihr euch schon einmal flott hinsetzen, ordentliche Fotos für eure Kontakte besorgen und loslegen. Ich verrate euch wie, über die normale Kontaktseite von Google ist es bislang leider noch nicht möglich.Zum Vergleich erst einmal ein paar Fotos, wie der Spaß vorher aussah.  Seht ihr im ersten Screenshot. Hier bitte nur mich beachten, die anderen Gesichter habe ich absichtlich verpixelt!

Sieht alles unschön und verwaschen aus und diesen Umstand wollen wir ändern. Noch einmal: nicht die Kontaktseite bei Google direkt aufrufen, denn dort bekommt ihr nur die alte Möglichkeit für den Fotoupload zu sehen:

Stattdessen geht ihr über die Gmail-Seite in eure Kontaktverwaltung. Ruft nun den Kontakt auf und klickt auf Bild ändern oder Bild hinzufügen, sofern dort keines ist:

Hier begegnet euch nun eine Uploadfläche, wie auch bei Google+. Einfach ein vernünftiges Fotos auswählen und fertig:

Nachdem ihr dieses gespeichert habt, werft ihr euer Smartphone an und aktualisiert die Synchronisierung des Google Kontos, dann werden alle Bilder frisch synchronisiert.

Und danach ist alles wieder schick und hochauflösend:

Übrigens: der hochauflösende Kram funktioniert natürlich auch, wenn ihr eure Kontaktfotos direkt am Smartphone bearbeiten wollt. Auch diese werden hochauflösend dargestellt. Ich werde so langsam aber sicher mal alles ändern und die grobpixeligen Gesellen gegen hochauflösende Bilder meiner Kontakte austauschen. (via)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17365 Artikel geschrieben.