Google Drive: Kommentare in Tabellen nun per Rechtefreigabe möglich

4. Mai 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Google hat bereits seit einiger Zeit in Google Drive drei verschiedene Optionen der Rechtefreigabe bei Textdokumenten und Präsentationen. Entweder können berechtigte Personen die Dokumente ändern, Kommentare hinzufügen oder lediglich das Dokument einsehen. Bisher war dies jedoch die Freischaltung von Kommentaren nicht in den Tabellen möglich.

Wie Google nun auf Google+ ankündigt, wird diese Funktion nun endlich nachgereicht.
Google Drive Tabellen Kommentare
Wer nicht genau weiß wie man Kommentare in Google Drive hinzufügt, kann sich noch einmal die extra geschaltete Hilfe-Seite näher ansehen. Bei mir ist die Funktion noch nicht angekommen, allerdings schreibt Google auch, dass sie diese wie üblich nach und nach in der nächsten Woche vollständig für jeden verteilen werden.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.


Es sind keine Kommentare vorhanden


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.