Gmail: Editor bekommt Option für zentrierten Vollbildmodus

19. Juli 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Als im letzten Jahr der neue Editor von Gmail vorgestellt worden ist bekam er eher geteiltes Echo. In den Kommentaren bei uns bekam er teils deutliche Kritik, da er zu unflexibel ist in der Anpassung der Größe und sich auch nicht verschieben lässt, sondern lediglich in der unteren rechten Ecke verankert ist. Diese Kritik ging bei Google von vielen Seiten ein und so bieten sie in den nächsten Tagen endlich eine Möglichkeit den Editor zentriert im Vollbild laufen zu lassen, wie man heute bei Google+ ankündigte.
Gmail Fullscreen Editor


Diese Funktion wird in den nächsten Tagen bei uns ankommen, ihr solltet einfach in der unteren rechten Ecke des Editors das Menü im Auge behalten, wo ihr später den Vollbildmodus als Standard definieren könnt. Dieser orientiert sich an eurer Auflösung und zentriert den Editor dementsprechend.

Außerdem zeigt Google die Formatierungsleiste zukünftig wieder vollständig an, sodass ihr diese nicht erst einblenden müsst. Gefällt mir persönlich jedenfalls besser, als die bisherige Version und werde ich wohl direkt bei mir umschalten, sobald es für alle verfügbar ist.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.