Gmail mit neuem, sexy Editor

30. Oktober 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Freunde des gepflegten Mailens dürfen sich bald über den neuen Editor freuen, den Google uns beschert. So wird das neue Fenster zum Schreiben von E-Mails in einem separaten Fenster aufploppen, quasi wir ein großes Chat-Fenster. Die Neuerungen sollen auf einfachere Bedienung ausgelegt sein, so findet man zum Beispiel auch das Einfügen von Bildern inline vor.

Fügt man Empfänger der Mail hinzu, dann sieht man bereits während des Tippens das Kontaktbild in der Autovervollständigung. Adressen können per Drag & Drop via An:, CC: und BCC verschoben werden.

Der neue Editor wird nicht nur beim erstmaligen Verfassen von Mails sichtbar sein, auch das Antworten wird so funktionieren. Sieht auf den Screenshots vielversprechend aus – die Änderungen im Bereich des Mail schreibens und der Beantwortung sollen ab heute in einer Preview ausgerollt werden. In den nächsten Monaten soll alles fertiggestellt sein und für jeden verfügbar sein.

Ihr wollt den Spaß ausprobieren? Kein Problem! Wenn das neue Feature ausgerollt ist, solltet ihr im Editor eine Nachricht erhalten, dass ihr das neue Feature ausprobieren könnt. Dort könnt ihr es aktivieren. Steht auch noch einmal hier beschrieben.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17683 Artikel geschrieben.