Firefox: ab Version 8 sicherer bei Erweiterungen

7. August 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Glaubt man dem Mozilla-Wiki, dann soll vielleicht schon Firefox 8 einen Ticken sicherer werden. In der Vergangenheit war es ja oftmals so, dass  Software ungefragt Erweiterungen installiert hat (z.B. Browser-Toolbars oder ähnliches von AV-Herstellern) – ohne dass der Browser dem Benutzer dahingehend richtig gewarnt hätte. Dies soll anders werden und Firefox wird nach Installation von Erweiterungen, die von Dritt-Anbietern stammen, warnen und / oder dem Benutzer die Möglichkeit gewähren, die Installation zu verweigern.

2009 war Microsoft unangenehm aufgefallen, als man ungefragt eine Erweiterung für den Firefox installierte. Aber auch Skype, Adobe und Co haben so etwas schon gemacht. Ich selber finde die Warnung richtig, denn eine auf dem PC laufende Malware könnte ja auch eine zusätzliche Erweiterung im Browser platzieren. Bleibt die Frage, warum man solche Features erst so spät einbaut… (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.