Google Docs in neuen Kleidern

Auch in den Google Docs kann man seit einigen Tagen das neue Design von Google testen, welches ja auch schon in Google Mail optional aktiviert werden kann. Wer das neue Google Docs-Design testen will, der findet oben rechts die Möglichkeit dazu.

Übrigens: wie Google Mail & Co unterstützt auch Google Docs die Nutzung von Shortcuts. Diese Keyboard-Shortcuts seht ihr, wenn ihr ein ? im Interface von Google Docs eintippt, alternativ gibt es auch diese Seite mit den Shortcuts. Kleiner Tipp noch am Rande: eine PDF-Übersicht über die Keyboard-Shortcuts für Google Mail findet ihr hier.

Danke für die Erinnerung an Christian, mehr könnt ihr im Google Docs Blog lesen. Persönlich muss ich sagen: ich habe es irgendwie noch nicht geschafft, ausschließlich Google Docs für meine Briefe & Co zu nutzen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Ich nutz google Docs bisher nur für ’ne kleine Notizdatei, an die ich somit halt jederzeit von überall rankomm, aber optisch find ich das schon schick mit dem neuen Theme. Leider schlägt der google Reader nun optisch ziemlich aus der reihe noch, nachdems Mail, Calendar, Docs im schicken neuen Look gibt 😉

  2. Auf das neue Design im Google Reader warte ich auch schon. Ich denke in ein oder zwei Wochen wird es soweit sein.

    Wem in Google Docs die Zeilenhöhe zu groß ist, kann diese über die Einstellung „Use denser view“ kleiner machen.

  3. Ansich schön, allerdings kann man den Sammlungen/Ordnern keine Farbe zuordnen und die alten Icons von den Dateien fand ich auch schöner, aber naja momentan gibts die alte Ansicht ja noch.

  4. Christian says:

    Seit Längerem funktionieren bei mir einige Shortcuts im Google Kalender nicht mehr, z.B. das Speichern beim Erstellen eines neuen Termins.
    Hat jemand das gleiche Problem oder nen Typ für mich wo das Problem liegen könnte?

  5. Ich nutze Google Docs mittlerweile einzig neben Pages. Das neue Design gefällt mir insbesondere in der kompakten Form richtig gut.

    Was mir aber immer noch fehlt sind änderbare Formatvorlagen. Private Vorlagen sind ja mit Google Apps Premier abgedeckt. Einen hängenden Einzug oder eine Überschrift 1, die anders formatiert ist, kann man aber nicht direkt in Docs hinbekommen.

    Sonst wäre Docs für mich ein vollwertiger Ersatz zu Office/iWork, ausgenommen PowerPoint/Keynote, die ich eh nie brauche.