Facebook testet neue Navigations-Leiste

14. Oktober 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Manchmal verändert Facebook Dinge in seinem Layout und seiner Technik, die alles komplett auf den Kopf stellen. Beispielsweise, als man die „Gefällt mir“-Funktion einführte oder zuletzt die Timeline. Meistens jedoch schraubt man an Details, die das Gesamtbild vielleicht nicht komplett verändern, dennoch aber positive Auswirkungen auf unser Nutzungsverhalten haben sollen laut Facebook.

Manchmal – so wie jetzt wieder – testet Facebook aber auch einfach mal unterschiedliche neue Varianten, um herausfinden zu können, ob eine Änderung wirklich dauerhaft ins Layout aufgenommen wird. Das ist jetzt der Fall, denn Facebook bastelt an der Navigationsleiste herum, wie ihr auf dem Bild sehen könnt:

Den Screenshot verdanken wir übrigens unserem Blog-Leser Yannick aka @kulturvortex bei Twitter. Ganz lieben Dank für den Hinweis, Yannick 🙂 Er gehört damit zu wenigen Facebook-Nutzern, an denen diese neue Variante getestet wird.

Was hat sich da nun getan? Ganz einfach – die Icons für die Benachrichtigungen oben neben dem Facebook-Schriftzug sind verschwunden, die Suche kann somit noch ein wenig weiter nach links rücken. Die Notifications finden sich stattdessen auf der rechten Seite wieder, wo ihr bislang euren eigenen Namen und den Link zur Startseite vorgefunden habt. Statt des eigenen Namens gibt es da nun lediglich euer Profilfoto als Icon, von wo aus ihr die üblichen Seiten aufrufen könnt wie Profil, Privatsphäre-Einstellungen etc. Der Startseite-Link entfällt komplett – hat in meinen Augen eh wenig Sinn gemacht dort.

The Next Web hat sich mal bei Facebook danach erkundigt und lediglich bestätigt bekommen, dass in der Tat an der Navigationsleiste rumgeschraubt wird – eine offizielle Ankündigung, dass diese Version bald für alle Nutzer ausgerollt wird, steht noch aus. Da von Facebook aber bereits mehrfach geäußert wurde, dass man die Suchfunktion weiter in den Vordergrund rücken möchte, dürfen wir wohl davon ausgehen, dass sich hier wirklich in absehbarer Zeit etwas tut.

Quelle: InsideFacebook


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.