Facebook plant angeblich Ortungs-App

5. Februar 2013 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von:

Laut Bloomberg wird in den Entwicklerhallen von Facebook wieder fleißig geschraubt. Eine neue App soll auf dem Weg sein. Eine App, die uns nach unserem Einverständnis trackt. Dieser Dienst würde dann im Hintergrund laufen und könnte uns beispielsweise über Freunde in der Nähe informieren. Da muss man fast lachen, denn Google Latitude kann das schon seit einigen Jahren und auch Apples Freunde-App kann mir auf Zuruf die Lokalisierung meiner Kontakte anzeigen. Bereits nächsten Monat, also im März, könnte uns die neue Appbegegnen.

Facebook-Daumen-hoch

Ich kann mir gut vorstellen, dass eine solche App auch für Werbung gut genutzt werden kann – sollte mich Facebook in der Nähe von Kaffeehaus XY aufspüren, dann könnte man mir das entsprechende Angebot des Hauses direkt unter die Nase reiben. Nun fragen sich natürlich alle: warum eine eigene App dafür? Ich denke mal, dass es mit Datenschutz und natürlich den Datenschützern zu tun hat. Ich für meinen Teil denke, dass die App hierzulande anfangs nicht viel Chancen hat; denn wenn es nicht an Datenschutzbedenken hapert, dann sicherlich an der fehlenden Akkulaufzeit, die der Preis für dauerhafte Standortbestimmung ist.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.