Facebook für Android mit Update

15. Februar 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz und schmerzlos: die Facebook-App für Android hat ein Update bekommen. Nun können auch mobile Nutzer ihr Titelfoto ändern. Dies war vorher nicht möglich und man musste den PC bemühen, um das Facebook Titelfoto zu ändern. Wer kreativ sein will: Titelfotos sind 851 Pixel breit und 315 Pixel hoch. Wenn du ein Bild mit kleineren Abmessungen hochlädst, wird es auf diese größeren Abmessungen angepasst. Das hochgeladene Bild muss mindestens 399 Pixel breit sein.

Download @
Google Play
Entwickler: Facebook
Preis: Kostenlos

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16879 Artikel geschrieben.


11 Kommentare

Alex 15. Februar 2013 um 10:14 Uhr

Ja super… das bringt die App wirklich voran.

Andreas 15. Februar 2013 um 10:38 Uhr

wow, tolles Update *ironieaus*

Und immer noch kein Tabletmodus… man man man, so schwer ist das nicht.
Wenn die das nicht drauf haben, können sie mich gerne einkaufen (für ein fürstliches Entgeld bau ich denen das). Selber bekommen sie das ja anscheinend nicht hin
Selbst meine App hat einen extra Tabletmodus.

Matze_B 15. Februar 2013 um 11:11 Uhr

Im Amazon App Shop gibt es ‘Facebook for Tablets Pro’ – ist aber sicher keine offizielle App sondern da steht ‘tomytwister’. Keine Ahnung ob die was taugt.
Was mich nach wie vor stört und die App eigentlich unbrauchbar macht: auf der Webseite kann ich die Reihenfolge der Meldungen sortieren nach Neueste Meldung. Die App zeigt die Meldungen durcheinander, 3Tage alte und dann wieder aktuelle. Lässt sich das in der App nicht konfigurieren?

hurikhan77 15. Februar 2013 um 11:27 Uhr

@Matze Also wenn ich auf das Zahnrad in der Sidebar neben Neuigkeiten klicke, habe ich dort die Sortiereinstellung… Meinst du die?

Andreas 15. Februar 2013 um 11:29 Uhr

Zumindest bei “Neuigkeiten” kannst Du das. Oben links auf die 3 Horizontalen Balken, dann geht das SideMenü auf. Neben “Neuigkeiten” findest Du einen Einstellungsbutton. Da kannst Du zwischen neueste Meldungen und Hauptmeldungen wählen.

Peer 15. Februar 2013 um 12:02 Uhr

Ich hab da grad noch was entdeckt. Die Kommentarfenster sind jetzt in der Vertikalen skalierbar; An der Oberseite befinden sich zwei Striche, die man ziehen kann um die Größe zu verändern.

pluscss 15. Februar 2013 um 12:09 Uhr

Schaut man sich die Katastrophalen Bewertungen im Appstore an..
Welche sich hauptsächlich auf die enorme Langsamkeit der App bezieht..

Ganz von den Rechten der App abgesehen..

Kann man getrost die Finger von der App lassen..
Ausser man benötigt die Zusatzfunktionenen welche nicht per normalem Browser zur Verfügung stehen…

so long

Albert 15. Februar 2013 um 12:23 Uhr

Ich kann da nur Friendcaster empfehlen, ist schneller und resourcensparender.

Matze_B 15. Februar 2013 um 13:05 Uhr

Hab inzwischen die Sortiereinstellung auch gefunden, danke Euch!

friloo 15. Februar 2013 um 20:23 Uhr

also seit diesem Update kann ich die App auch wieder mobil nutzen und das sogar recht flott… friemdcaster und co stören mich, dass da bei jedem Post steht: Vor XX Minuten über FriendCaster…. das nervt mich schon…

squall2902 16. Februar 2013 um 01:44 Uhr

Ich nutze facebook nur im browser. Die app braucht zu viel speicher.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.