Facebook bringt mehr Farbe ins Spiel: Bunte Status-Hintergründe sind da

21. Dezember 2016 Kategorie: Android, Mobile, Social Network, geschrieben von: André Westphal

facebook-status-buntFacebook führt eine Neuerung ein, die etwas Farbe ins Spiel bringt: Wer einen Status postet, erhält in Zukunft die Option jenen mit einem farbigen Hintergrund zu versehen. Dadurch sollen die Beiträge mehr auffallen. Auch in Deutschland wird die Möglichkeit übrigens bereits zur Verfügung gestellt: Ich nutze die offizielle Facebook-App selbst unter Android und kann bereits farbige Hintergründe einbinden. Checkt also selbst mal, wie es bei euch aussieht. Leider ist das allerdings auch der Haken: Sehen können die farbigen Hintergründe zwar alle User, verwenden können sie vorerst aber nur die Nutzer der Facebook-App für Android.

Um nochmal klarzustellen, was das Feature macht: Ihr postet einen Status und könnt nun eben vor dem Veröffentlichen eine Hintergrundfarbe für den Text aussuchen. Wie ihr schon im Artikelbild seht, wird aber nicht eine, monotone Farbfläche gewählt, sondern es sind mehrere Farbabstufungen eingebunden. Wundert euch entsprechend nicht, wenn euch die bunten Hintergründe in Facebook ab sofort des Öfteren begegnen.

facebook-status-bunt

Mit der neuen Option will das soziale Netzwerk sicherlich auch zu mehr individuellen Nutzer-Posts anregen. So musste man bei Facebook feststellen, dass die eigenen User immer weniger selbst geschriebene Beiträge veröffentlichen und stattdessen verstärkt nur noch Artikel und anderweitigen Content teilen. Facebook widmet sich deswegen momentan der Aufgabe die Kommunikation zwischen privaten Nutzern stärker zu fördern, damit kommerzielle Inhalte nicht zu sehr die Oberhand gewinnen.

Klar, die farbigen Hintergründe für Status-Beiträge sind nur eine Spielerei, aber durchaus eine nette Aufwertung. Schade, dass sie aber zunächst nur Android-Nutzer aktiv verwenden können. Bleibt zu hoffen, dass Facebook für iOS bald nachzieht.

(via TechCrunch)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1785 Artikel geschrieben.