Facebook bringt mehr Farbe ins Spiel: Bunte Status-Hintergründe sind da

facebook-status-buntFacebook führt eine Neuerung ein, die etwas Farbe ins Spiel bringt: Wer einen Status postet, erhält in Zukunft die Option jenen mit einem farbigen Hintergrund zu versehen. Dadurch sollen die Beiträge mehr auffallen. Auch in Deutschland wird die Möglichkeit übrigens bereits zur Verfügung gestellt: Ich nutze die offizielle Facebook-App selbst unter Android und kann bereits farbige Hintergründe einbinden. Checkt also selbst mal, wie es bei euch aussieht. Leider ist das allerdings auch der Haken: Sehen können die farbigen Hintergründe zwar alle User, verwenden können sie vorerst aber nur die Nutzer der Facebook-App für Android.

Um nochmal klarzustellen, was das Feature macht: Ihr postet einen Status und könnt nun eben vor dem Veröffentlichen eine Hintergrundfarbe für den Text aussuchen. Wie ihr schon im Artikelbild seht, wird aber nicht eine, monotone Farbfläche gewählt, sondern es sind mehrere Farbabstufungen eingebunden. Wundert euch entsprechend nicht, wenn euch die bunten Hintergründe in Facebook ab sofort des Öfteren begegnen.

facebook-status-bunt

Mit der neuen Option will das soziale Netzwerk sicherlich auch zu mehr individuellen Nutzer-Posts anregen. So musste man bei Facebook feststellen, dass die eigenen User immer weniger selbst geschriebene Beiträge veröffentlichen und stattdessen verstärkt nur noch Artikel und anderweitigen Content teilen. Facebook widmet sich deswegen momentan der Aufgabe die Kommunikation zwischen privaten Nutzern stärker zu fördern, damit kommerzielle Inhalte nicht zu sehr die Oberhand gewinnen.

Klar, die farbigen Hintergründe für Status-Beiträge sind nur eine Spielerei, aber durchaus eine nette Aufwertung. Schade, dass sie aber zunächst nur Android-Nutzer aktiv verwenden können. Bleibt zu hoffen, dass Facebook für iOS bald nachzieht.

(via TechCrunch)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. „Um nochmal klarzustellen, was das Feature macht:“

    Danke. Ohne die nochmalige Erklärung hätte es wohl Niemand verstanden.

  2. AUFwertung? Wenn ich mir vorstelle, das mein Feed demnächst voll mit bunten Hintergründen ist, dann ist das in meinen Augen eine erhebliche ABwertung!

  3. Jodel lässt grüßen

  4. Hallo. Habe die Beta – da geht es nicht 🙁

  5. Deliberation says:

    Nutzt hier noch jemand Facebook? Ich habe meinen Account vor einiger Zeit gelöscht, da bis auf „guck mal, mein Baby hat gekotzt“ und „ich habe ja nichts gegen Ausländer, aber“ kaum etwas anderes zu lesen war. Jedenfalls war es mir zu mühsam, die wenigen sinnvollen Beiträge unter all dem Mist frei zu schaufeln.

  6. Also als Android-Beta-Tester habe ich die Funktion noch nicht! Nicht dass ich sie brauchen würde, aber ich hab gerade Bock mit Farbe herum zu spammen!

  7. Ich musste bei mir erst die App komplett schließen (Über den App Switcher). Dann ging es.

  8. Läuft bei mir (*lach*) Hab das getestet und halte es durchaus für ne nette Idee, da ich aber 95% meiner Posts direkt aus Twitter durchreiche, werde ich sie wohl nur selten nutzen.

  9. Ich konnte die facebookanhänger noch nie verstehen, auch nicht die unternehmen die sich damit brüsten „wir sind nun auch bei facebook“ und verzieren alle produkte4 damit.

  10. Die letzten gefühlt 50 Neuerungen von Facebook waren alles Kopien der Konkurrenz. Langsam wirds peinlich und madig. Vine, Periscope, Snapchat – alle irgendwie kreativer. Und auch dieses Update sieht mir schwer nach Jodel bei uns bzw YikYak in den USA aus.

  11. Puh, immer diese „Ich bin schon ewig nicht mehr bei FB“-Rufer. Ihr seid schlimmer als Veganer. Echt.

    Zum Thema:
    Bin auch Beta-Nutzer und hab die Funktion nicht. Das hat man nun davon 😀

  12. Deliberation says:

    Wieso? Nehme ich Dir irgendwas weg? Du kannst doch gerne auf Facebook eine Selbsthilfegruppe aufmachen. 😉

  13. Anja Philipps says:

    Ich hab zwar ein Android Handy jedoch kann ich weder in Farbe posten noch es bei anderen farbig sehen.
    Hab die Facebook App auch schon deinstalliert und neu runter geladen. Jedoch bleibt das Problem weiter so.
    Weiß jemand woran das liegt?

  14. Wieso will Facebook das die User mehr schreiben ? Können sie keine Informationen mehr erhalten ? Was ist so schlimm daran das die Nutzer Bilder posten? Mann will dne Nutzern noch mehr Informationen aus dem Kreuz leiern .Ist schon krass dies jetzt mit bunten Bildchen zu versuchen an noch mehr Informationen zu kommen 😛 Ich hoffe das die Nutzer das verstehn und Facebooke nicht die Chance gibt noch mehr Infos zu erhalten 😉

  15. Ich habe auf Android das Feautre jetzt auch, aber keine Farben, dafür ganz tolle Hintergrundbilder: gelbe Streifen, grauen Schiefer, rote Lamellen, gelben Rauputz, rosa Tapete, graue Bretter und blaue Mosaikfliesen. 🙂

  16. Also ich habe das jetzt auch auf iOS – und Ihr? Leider funktioniert das nicht. Beim Schreiben kann ich den Hintergrund zwar einstellen. Gesendet bzw. ausgeliefert wird aber noch als normaler Text.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.