Facebook: Abmahnung durch fehlendes Impressum (und so legt man schnell eines an)

20. August 2012 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von:

Eigentlich ein alter Hut, predigt man doch seit gefühlten 100 Jahren, dass es auch für diverse Facebook-Seiten eines Impressums bedarf. Das gilt vielleicht nicht für Tante Ritas Fanpage, in der sie uns Bilder ihres tollen Gartens zeigt, wohl aber unter Umständen für Blogger und Co, die ihre Inhalte auch auf Facebook zum Besten geben. Mittlerweile sind auch Leser dieses Blogs mit ihrer Facebook-Seite abgemahnt worden (Schreiben liegt mir vor). Abmahnungsgrund, fehlendes Impressum und damit eventueller  Wettbewerbsrechtsverstoß. Kostennote, knapp 300 Euro, bei 3000 Euro Gegenstandswert.

Bevor ich den ganzen Kram hier aufklamüsere und hier schreibe, wer hinter den Abmahnungen steckt, empfehle ich euch eher, dies bei heise zu lesen. Die meisten Firmen sind sicherlich in der Lage, in aller Schnelle eine Facebook-Seite mit Impressum aus dem Boden zu stampfen, wer es schnell erledigen will, der kann sich sicherlich eine eigene Seite erstellen, oder einen der vielen Generatoren nutzen, die es mittlerweile als Facebook-App gibt.

Ich selber finde die Impressums-App der IT-Recht Kanzlei München ganz klasse, da sie in nicht einmal 5 Minuten ein Impressum erstellt. Innerhalb der App wählt ihr einfach, wie im ersten Screenshot zu sehen, die betreffende Seite aus und gebt dann die abgefragten Daten wie Name, Adresse und Co an. Am Ende kommt dann so etwas heraus, wie im zweiten Screenshot zu sehen. Dieses Impressum ist dann gut auf euren Seiten sichtbar, als einzelner Tab, der sich bei bedarf auch noch weiter nach vorne verschieben lässt.

Als zweite Alternative kann ich euch den Generator von 247 Grad ans Herz legen, er arbeitet ähnlich, bietet euch aber noch zudem die Möglichkeit, etwas exakter zu arbeiten, so lassen sich nicht nur alle Aspekte des Rechts anhand eines Impressums-Generators von erecht24 abhaken, auch die Farben und die Grafik des Logos lassen sich anpassen. Des Weiteren gibt es bei 247 Grad noch viele weiter Tabs für eure Seite. Auch wenn es für viele schwachsinnig erscheint, dort ein Impressum zu hinterlegen: besser is das! Beide Generatoren arbeiten kostenlos, lediglich ein Like wird vorab verlangt – ein fairer Deal.

Übrigens: da diese Reiter nicht auf den mobilen Seiten angezeigt werden, solltet ihr auf der Infoseite eurer Facebook-Seite auf jeden Fall zusätzlich einen direkten Link zum Impressum einbauen!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.